Urlaub planen Buchen Schnellanfrage Anfragen Gutscheine Gutscheine

Der Wagnerhof am Achensee

Am Berg. Am See. Im Herzen.

 

Das erfrischende Wohlfühlhotel, das wir leidenschaftlich als Dreimäderlhaus führen dürfen. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Fast das ganze Jahr. Für Sie. Und dabei drauf schauen, dass alles mehr als nur passt für einen geschmeidigen bergigen Urlaub. Ihrem Urlaub. Im Haus am Tiroler Achensee, wo ganz viel Familie drinnen steckt.

Wellness von seiner feinsten Seite

Streicheleinheiten, die unter die Haut gehen

Wie schön, wenn Wellness-Verliebte beim Saunieren, Aufgießen, Ruhen und Rasten genauso zum Schnurren gebracht werden wie die Dampfplauderer, die sich genussvoll und mutig den heißen Dampfbädern aussetzen. Um danach vielleicht von wohlwissenden Händen von den Anstrengungen des Tages - wir sagen nur bergauf, bergab, im Sommer wie im Winter – befreit zu werden. Mit Massagen, die wahrlich unter die Haut gehen.

Zimmer & Suiten

Charmant lässiges Wohnen mit Wellness in Pertisau am Achensee

Mit Liebe zum Detail. Charmant. Und vor allem großzügig, so präsentieren sich unsere Zimmer und Suiten. Wohnträume, in die man sich reinfallen lassen kann. Was dort so duftet, sind unsere Zirbenholzbetten. Deren gesundheitsfördernde Wirkung ist wissenschaftlich nachgewiesen – ein netter Nebeneffekt dieses heimischen Holzes.

Leckerbissen & Gaumenfreude
erdbeersüß &
& butterweich
a

Dass bei uns noch mit Herz und Leidenschaft gekocht, gebruzelt und gebraten wird ist seit Jahren schon in aller Munde

Chic, neu und gemütlich: Die Genussplätze in unserem Haus. Wo man sich gern neiderlässt, um kulinarische Höheflüge zu genießen. Begleitet von einem Team, das gekonnt und charmant die Gaumenfreuden begleiten. Wie wir unsere Kulinarik beschreiben würden?

Vor allem regional, österreichische Küche modern interpretiert, aber auch mit einem interessierten Blick über die Ländergrenzen hinaus.

Der Achensee.
Tiroler Naturjuwel.
So schön.

Mei, was sollen wir groß sagen über dieses Prachtstück in den Tiroler Bergwelten, im Karwendelgebirge.

Einladend liegt er da, im Sommer wie im Winter. An heißen Tagen müssen wir drei Mädels immer knofeln. Wer die Stellung im Hotel halten soll. Wegen dem „Wünsche von den Augen ablesen“ bei unseren Gästen. Wer gewinnt, packt meist nicht nur seine 7 Sachen sondern vor allem Badeanzug und Handtuch. Um die zweidreihundert Meter runter zu laufen. Zum Ufer. Um Einzutauchen in dieses herrlich erfrischende Nass. So kristallklar. Ganz ohne Salz dafür sogar aber zum Verkosten geeignet.

Am Berg.
Am See.
Im Herzen.
Blick auf Pertisau und den Achensee

Der Sommer im Wanderhotel am Achensee

Ja, der Sommer. Da tummeln sie sich. Die Badenixen und Sonnenanbeter, die Wassersportler, Segler, Surfer, Kiter und so. Setzen die Segel in Richtung Freiheit Nummer 7. Lassen es gehörig tuschen. Aber auch die Wanderer und Biker, die sich über ihr ganz besonders einladendes neues Revier freuen. Genauso über die vielen Höhenmeter, die es zu sammeln gilt. 

Familie beim Rodeln mit Blick auf den Achensee
Person beim Skifahren im Tiefschnee

Der Winter? Am See?

Genau so fröhlich wie der Sommer. Ein paar Grad weniger halt. Eisläufer tanzen, probieren, vergnügen sich am zugefrorenen Achensee. Winterwanderern geht’s gut und die Langläufer rund um den See müssen aufpassen: die verführerischen Blicke zum See, die ständig locken, verursachen mitunter den einen oder anderen Zwischenfall auf der Loipe. 

Für die Pistenflitzer gibt’s satte 58 Pistenkilometer im Karwendel und Rofan. Kleine, feine Skigebiete mit breiten Pisten, bestens geeignet für Familien und für Genussskifahrer, die gerne einmal die Ski auspacken. Unsere Lage erlaubt den Einstieg ins Skigebiet über die Karwendel-Bergbahn, nur ein paar Minuten entfernt. Die Kinder lernen Skifahren mit Bobo, dem Pinguin, und haben dabei gehörig viel Spaß. Ein Winterurlaub in Tirol, wie er sein soll.